Maxxus Laufband TX 7.3

Maxxus Laufband TX 7.3Das Maxxus TX 7.3 Laufband ist robust und leistungsstark. Der sehr starke DC-Motor bringt mit einer Dauerleistung von 3 PS (Spitzenleistung 6,25 PS) die Leistung des professionellen Maxxus TX 80 Pro.

Das Laufband ist mit 178 x 88 x 131 cm nur etwas größer als das Modell TX 6.4.

Durch Hochklappen sparen Sie 70 cm Länge ein.

Lauffläche, maximales Nutzergewicht und unterstützte Geschwindigkeit entsprechen dem Modell Maxxus TX 6.4. Die Lauffläche ist somit 140 x 50 cm groß, und läuft 1 bis 18 km/h schnell. Das Modell ist für Nutzer bis 130 kg ausgelegt.

Das Modell 7.3 kann elektrisch auf bis zu 15% geneigt werden und bietet das Cushion-Flex-Dämpfungssystem, welches Ihre Gelenke noch besser schont. Das Laufband eignet sich so auch bei empfindlicheren Gelenken für das regelmäßige Geh-, Walk- und Lauftraining.

Steuerpult

Maxxus Laufband TX 7.3 Steuerpult

Sicherheit

Das Steuerpult ist mit dem Sicherheitsschlüssel ausgestattet, der bei Entfernung das Band stoppt . Befestigen Sie ihn zum Training mit dem Clip gut an Ihrer Kleidung. Entfernen Sie sich nun zu weit vom Steuerpult, löst dies den Schlüssel vom Steuerpult. Das Band stoppt sofort, was zum Beispiel bei einem Sturz Verletzungen verhindern oder reduzieren kann.

Anzeige

Zentrales Element des Steuerpultes ist die blau-hintergrundbeleuchtete und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbare LCD-Anzeige. Die Anzeige präsentiert übersichtlich alle wichtigen Trainingswerte (Zeit und Strecke, Geschwindigkeit und Steigung, Puls/Herz-Frequenz und Kalorienverbrauch).

Ablagen

Serienmäßig sind am Steuerpult zwei Ablageflächen und eine Halterung für ein Smartphone bzw. Tablet verbaut. Darüber hinaus ist das Laufband mit einem Getränkehalter ausgestattet.

Trainingsmöglichkeiten

Das Maxxus TX 7.3 Laufband bietet Ihnen 24 feste Trainingsprogramme und ein manuelles Programm. Mit dem optionalen Herzfrequenz-Gürtel können Sie drei Herzfrequenz-basierte Trainingsprogramme nutzen, bei denen die Geschwindigkeit automatisch geregelt wird. Natürlich ist auch die Quick-Start-Funktion mit an Bord.

3 Herzfrequenz-gesteuerte Programme

Herzfrequenz-ProgrammeUm die HRC Programme nutzen zu können, benötigen Sie einen Brust-Puls-Gurt, der kontinuierlich Ihren Puls misst und dem Laufband zur Verfügung stellt. Das Steuerpult des Maxxus TX 7.3 ist mit einem POLAR® kompatiblen Empfänger zur Messung der Herzfrequenz ausgestattet.

Sie können jeden kompatibel Pulsgurt nutzen, der auch Frequenz 5kHz unverschlüsselt sendet.

Maxxus empfiehlt den T34 Pulsgurt vor POLAR.

Stellen Sie den gewünschten Puls und die Trainingsdauer ein.

Nach ‚Start‘ läuft ein kurzer Countdown ab. Dann startet das Training.

Das Laufband prüft nun regelmäßig Ihren Puls. Ist er niedriger als der gewünschte, wird die Anstrengung durch höhere Geschwindigkeit erhöht. Es gibt drei Varianten mit unterschiedlicher Höchstgeschwindigkeit.

Programm Höchstgeschwindigkeit
HRC 1 9 km/h
HRC 2 11 km/h
HRC 3 13 km/h

Ist Ihr Puls höher, wird es entsprechend wieder leichter

Liegt der Puls im gewünschten Bereich, wird die Anstrengung nicht verändert.

So erreichen Sie, dass Sie über längere Dauer in der Nähe Ihres Wunschpuls trainieren, was sich positiv auf Ausdauer und Kalorienverbrauch auswirkt.

Das Training endet, sobald die eingestellte Dauer erreicht ist.

24 feste Trainingsprogramme

Wählen Sie das gewünschte Trainingsprogramm, und stellen dann die Trainingsdauer ein.

Drücken Sie ‚Start‘, so läuft zunächst ein kurzer Countdown ab, so dass Sie sich darauf einstellen können, dass sich das Laufband in Bewegung setzen wird.

Während das 16-teilige Trainingsprogramm abläuft, stellt das Laufband automatisch die im Programm festgelegten Geschwindigkeiten und Steigungen ein.

Das Training endet auch hier, sobald die eingestellte Dauer erreicht ist.

Manuelles Programm

Beim manuellen Programm legen Sie Ihr persönliches Trainingsziel fest.

Trainingsziel Wert von bis
Dauer Trainingszeit 5 min 99 min
Distanz Trainingsstrecke 1 km 99 km
Verbrauch Kalorien 20 kcal 990 kcal

Ihr Training beginnt mit Druck auf ‚Start‘ nach einem Countdown.

Das Training endet beim manuellen Programm, sobald Sie Ihr eingestelltes Ziel erreicht haben.

Schnell-Start

Die Schnell-Start-Funktion macht genau das, was sie verspricht. Mit Druck auf ‚Start‘ startet sie das Training unmittelbar nach einem kurzen Countdown. Das Laufband bewegt sich mit minimaler Geschwindigkeit und ohne Steigung.

Mit den Direktwahltasten und/oder den Tasten zur schrittweisen Änderung stellen Sie Ihre Wunschgeschwindigkeit und die Steigung beliebig ein. Sie können Sie jederzeit während des Trainings ändern.

Das Training endet, wenn Sie die Stop-Taste betätigen.

Laufstärke

Das Maxxus TX 7.3 Laufband ist unterdurchschnittlich laut und somit auch für das Training in der Wohnung und in höheren Geschossen geeignet. Im Endeffekt ist das Laufen selbst (als das Auftreten auf dem Laufbrett) das lauteste. Hier helfen Laufschuhe und vor allem das Abrollen des Fußes, was auch eine fließende Bewegung unterstützt und Ihre Gelenke schont.

Darüber hinaus kann eine dämpfende Unterlage die Geräuschentwicklung verringern, da sie das Laufband und seine Vibrationen vom Boden entkoppelt. Es gibt hier spezielle Bodenschutzmatten, die auch den Boden vor Kratzern bewahren sollen, die durch die Vibrationen entstehen können. Aber auch ein Läufer oder ein Teppich kann genügen.

Das Laufband verfügt über Transportrollen, so dass Sie den Aufstellort auch nachträglich noch leicht ändern können, wenn ein anderer besser zum Training geeignet ist.

Lieferung und Aufbau

Die Lieferung des Laufbandes erfolgt kostenfrei bis an die Bordsteinkante.

Das Laufband ohne Verpackung wiegt 95,4 kg. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie sich zum Transport an den Aufstellort Hilfe holen. Am besten packen Sie das Gerät aus und tragen es dann ohne die sperrige Verpackung an den gewünschten Standort.

Sie können allerdings auch die Zusatzleistung in Anspruch nehmen, und es sich für derzeit 75 Euro direkt an den Zielort bringen lassen.

Die Montage ist einfach, und beschrieben und bebildert. Das benötigte Werkzeug liegt bei.

Pflege, Wartung und Garantie

Nach jedem Training sollte das Laufband mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Wichtigster Bestandteil der Wartung ist jedoch die Schmierung und Justierung des Laufgurtes. Prüfen Sie wöchentlich kurz, ob der Laufgurt noch gut geschmiert ist gleitet, und gerade läuft.

Etwa alle zwei bis drei Monate sollten Sie schmieren, wobei Maxxus das hauseigene Silikonöl empfiehlt.

Die Laufrichtung des Gurtes korrigieren Sie, sofern notwendig, mit einer Schraubendrehung.

Die gesetzliche Gewährleistung beträgt beim Maxxus 7.3 Laufband 24 Monate.

Maxxus bietet Ihnen zudem 5 Jahre Garantie (ohne Verschleißteile wie Laufgurt und Antriebsriemen), wenn Sie Ihr Laufband innerhalb von zwei Wochen schriftlich registrieren – Karte liegt bei – und ausschließlich mit Original Maxxus Produkten pflegen.

Zudem erwartet Maxxus, dass Sie nach einem Jahr Ihr Laufband jährlich vom Maxxus Kundendienst warten lassen, was etwa eine Technikerstunde zu 55 Euro zzgl. An- und Abfahrt kostet.

Kundenbewertung und Fazit

Das Maxxus TX 7.3 Laufband ist bei amazon.de mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. Es gibt 2 schlechte, 6 gute und 14 sehr gute Bewertungen.

Von den beiden negativen Bewertungen bezieht sich nur eine auf das Modell 7.3 und berichtet, dass das Laufbrett nach einem Jahr in der Mitte durchgebrochen sei. Mir ist unklar, wie ein Laufbrett einfach in der Mitte durchbrechen soll, dass für 130 kg Nutzergewicht beim Laufen von bis zu 18 km/h und ggf. Steigung ausgelegt ist.

Während die meisten Bewertungen positiv sind, fällt doch auf, dass die Anleitung noch nicht klar genug macht, dass die „5 Jahre Garantie“ an die Bedingungen geknüpft ist, die ich weiter oben genannt habe.

So gibt es eine 3 Sterne Bewertung, wo der Käufer  diese scheinbar übersehen hatte und dann natürlich enttäuscht war, dass seine Störung nach den 24 Monaten Gewährleistung nicht durch Garantie abgedeckt war.

Bei einer ansonsten sehr positiven 5 Sterne Bewertung, und fast schon euphorischen Bewertung von Qualität, der Funktionalität und Nutzbarkeit, ist dies auch zu finden. Hier sollte nachgebessert werden.

Die positiven und sehr positiven Bewertungen bescheinigen wiederholt, dass das Modell 7.3 leicht und schnell aufgebaut werden könne, sehr zuverlässig und gut sei, und zudem auch längere Trainingseinheiten und das Training mehrerer Personen problemlos unterstütze. Die geringe Lautstärke erlaube es insbesondere, Musik zu hören.

Es wird daran erinnert, dass das Laufband schwer ist und man Hilfe beim Transport zum Aufstellort benötigen wird. Mehrere Kunden geben an, dass Sie die Lieferung zum Aufstellort bestellt hatten und bescheinigen einen zuverlässigen und freundlichen Service.

Öfters wird der Kauf empfohlen und geschrieben, dass das Maxxus TX 7.3 ein Laufband in Studioqualität sei, und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis biete.

Bester Preis:  EUR 1.128,32

Mehr InformationenMaxxus 7.3 kaufen

Übersicht und Unterschiede

– Übersicht über Maxxus Laufbänder
– Unterschied zwischen Maxxus Laufband TX 6.4 und Maxxus Laufband 7.3
– Unterschied zwischen Maxxus Laufband TX 7.3 und Maxxus Laufband 8.2

Dieser Beitrag wurde unter elektrisches Laufband abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.